Jagdschule Hessen - jagdschule düsseldorf

Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü:

Jagdschulen > Jagdschule Hessen
Kursgebühren     I     Kurstermine 2017     I     Anmeldung     I     Dozenten                                                                                         


Jagdschule Hessen

Die Jagdschule Hessen bereitet als professionelle Jagdschule in Hessen Interessenten und Interessentinnen aus allen Bundesländern ca. 10 x im Jahr in Intensivkursen auf die Jägerprüfung vor. Darüber hinaus versteht sich die Jagdschule Hessen als jagdliches Kompetenzzentrum und bietet regelmäßig Fortbildungsveranstaltungen zu allen jagdlichen Themen an. Revierbetreuungen, Revierberatungen, Vermittlung von Jagdgelegenheiten, Jagdhundeausbildung, sowie ein Naturfortbildungsprogramm für Schulen und Kindergärten runden unser Angebot ab.

Jagen ist im eigentlichen Sinne kein Hobby, sondern ein verantwortungsbewusster, gelebter Umgang mit der Natur und der freilebenden Tierwelt. Darüber hinaus gibt es die Jagd als staatlich anerkannten Beruf mit mehrjähriger Ausbildung, den Revierjäger. Und gleichzeitig bedeutet Jagen auch immer aktiver, staatlich anerkannter Naturschutz. Wenn Sie ein Gefühl für Natur und freilebende Tiere haben, können Sie so helfen, dass Wildbestände konstant gesund bleiben, dass Beutegreifer, die von unserer Kulturlandschaft profitieren, nicht überhand nehmen und die Land- und Forstwirte nicht unter Wildschäden oder anderen relevanten Beeinträchtigungen leiden.

"Jagd ist vor allem ein gutes Handwerk. Erfolgreich jagen und hegen bedeutet, dieses Handwerk zu beherrschen".

Die Jagdschule Hessen bietet Ihnen im wunderschönen, historischen Jagdgut Hof Rothenberg in 36320 Kirtorf eine professionelle und zielorientierte Jagdausbildung an. Das Jagdgut Hof Rothenberg befindet sich im Eigentum eines zum hessischen Uradel zählenden Geschlechts, das noch heute zur Althessischen Ritterschaft gehört. Das Angebot erstreckt sich vom umfangreichen Lehrpräparateraum mit teilweise sehr seltenen Exponaten, über den komplett ausgestatteten modernen Unterrichtsraum für die theoretische Schulung, bis hin zur Zerwirkkammer für die Aus- und Fortbildung in der Wildbretverwertung. Die große angeschlossene, freiherrliche Eigenjagd bietet hervorragende Möglichkeiten, jagdliche Praxis realistisch und fachgerecht zu erlernen. Unsere Fachdozenten aus den Reihen der Berufsjäger, der Biologen oder auch z.B. der Bundeswehr vermitteln ihre Kenntnisse in kompetenter, aber auch verständlicher und einprägsamer Form. Kennzeichnend für unsere Jagdschule Hessen ist eine perfekte Kombination aus Fachkunde und modernen Lernkonzepten. Alle DozentenInnen unterrichten Sie mit effizienten Lernmethoden aus jahrzehntelanger Erfahrung in Theorie und Praxis.

FAQ Jägerprüfung - Die Voraussetzungen für den Jagdschein in Deutschland

Die Jagdausbildung der Jagdschule Hessen bietet Ihnen folgende Vorteile:

  • Es ist für die Ausbildung in der Jagdschule Hessen kein Wohnungswechsel erforderlich
  • Wir bieten Ihnen monatlich mehrere Intensivkurse mit anschließender Prüfungen
  • Für unsere Intensivkurse werden TeilnehmerInnen aus allen Bundesländern zugelassen
  • Unsere Prüfungen sind in ganz Deutschland anerkannt
  • Wir haben keine Sperrfristen bei Prüfungswiederholern aus allen Bundesländern
  • Wir garantieren eine regelmäßig hohe Erfolgsquote
  • Unsere Ausbildung erfolgt u.a. durch erfahrene Berufsjäger, Biologen, Experten der Bundeswehr
  • Wir beraten Sie vor und nach der Ausbildung beim Kauf von Waffen, Munition und Ausrüstung
  • Wir bieten Ihnen umfangreiche Jagdgelegenheiten nach der Jägerprüfung


 
Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü